Menü

Umweltbonus Elektromobilität


Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, mit Hilfe des Förderprogramms Elektromobilität (Umweltbonus) den Absatz neuer Elektrofahrzeuge zu fördern. Dadurch kann ein nennenswerter Beitrag zur Reduzierung der Schadstoffbelastung der Luft bei gleichzeitiger Stärkung der Nachfrage nach umweltschonenden Elektrofahrzeugen geleistet werden. Die Maßnahmen werden die schnelle Verbreitung elektrisch betriebener Fahrzeuge im Markt unterstützen. Dazu wurden nun weitere 2,09 Milliarden Euro bereitgestellt, die bis 2025 ausbezahlt werden oder bis das Budget ausgeschöpft ist.

Im Folgenden möchten wir Sie über die grundlegenden Voraussetzungen des BAFA für den Umweltbonus informieren und im Detail auf die förderfähigen Audi Modelle sowie den Herstelleranteil der AUDI AG eingehen.

 

Förderfähige Neufahrzeuge

  • Das Fahrzeugmodell muss sich auf der BAFA-Liste der förderfähigen Fahrzeuge befinden.
  • Das Fahrzeug muss im Inland auf den Antragsteller zugelassen werden (Erstzulassung) und mindestens sechs Monate zugelassen bleiben.

BEV Modelle (= reine Elektroautos, also z.B. Audi e-tron 50)

  • 9.000 € Umweltbonus bei Listpreis ≤ 40.000 € (netto)
  • 7.500 € Umweltbonus bei Listpreis > 40.000 € und < 65.000 € (netto)

PHEV Modelle (= Hybridmodelle, also z.B. Audi Q5 TFSI e)

  • 6.750 € Umweltbonus bei Listpreis ≤ 40.000 € (netto)
  • 5.625 € Umweltbonus bei Listpreis > 40.000 € bis max. 65.000 € (netto)
  • Bedingung: CO2-Emmissionen kleiner als 50 g/km oder mindestens 40 km rein elektrische Reichweite (EAER city) nach dem WLTP Messverfahren.

Hinweis: Die Voraussetzungen für den Umweltbonus beziehen sich auf das Grundmodell ohne Sonderausstattung. Gewählte Sonderausstattungen beeinflussen die Förderfähigkeit des Fahrzeugs nicht.

 

Alle Detailinformationen des BAFA sowie die Liste der förderfähigen Fahrzeuge finden Sie unter folgendem Link:

BAFA Website – Informationen zum Förderprogramm Elektromobilität (Umweltbonus)

Direkt zur Liste der geförderten Fahrzeuge (Stand 20.05.2020)


Art und Höhe der Förderung

Am 3. Juni hat der Koalitionsausschuss eine Erhöhung der Kaufprämie für Elektrofahrzeuge (Umweltbonus) beschlossen.

Durch den Umweltbonus wird der Austausch der Kfz-Flotte durch klima- und umweltfreundlichere Elektrofahrzeuge gefördert. Der Koalitionsausschuss hat beschlossen den Bundesanteil am Umweltbonus als neue Innovationsprämie zu verdoppeln.

Der Herstelleranteil bleibt von der Erhöhung der Kaufprämie unberührt .

 

Hier finden Sie die aktuellen Prämien:

Umweltbonus1 für Elektrofahrzeuge
Audi e-tron 50 quattro2
7.500 € (entspricht 2.500 € Herstelleranteil netto und 5.000 € Bundesanteil)

Audi e-tron Sportback 50 quattro2
7.500 € (entspricht 2.500 € Herstelleranteil netto und 5.000 € Bundesanteil)





Umweltbonus1 für Plug-in-Hybride
A3 Sportback 40 e-tron2
6.750 (entspricht 2.250 € Herstelleranteil netto und 4.500 € Bundesanteil)

Audi Q5 50 TFSI e quattro S tronic2
5.625 (entspricht 1.875 € Herstelleranteil netto und 3.750 € Bundesanteil)

Audi Q5 55 TFSI e quattro S tronic2
5.625 € (entspricht 1.875 € Herstelleranteil netto und 3.750 € Bundesanteil)

Audi Q7 55 TFSI e quattro2
5.625 (entspricht 1.875 € Herstelleranteil netto und 3.750 € Bundesanteil)

Audi A6 Limousine 50 TFSI e quattro2
5.625 (entspricht 1.875 € Herstelleranteil netto und 3.750 € Bundesanteil)

Audi A6 Limousine 55 TFSI e quattro2
5.625 (entspricht 1.875 € Herstelleranteil netto und 3.750 € Bundesanteil)

Audi A7 Sportback 50 TFSI e quattro2
5.625 (entspricht 1.875 € Herstelleranteil netto und 3.750 € Bundesanteil)

Antragsberechtigung gemäß BAFA

Antragsberechtigt gemäß BAFA sind:

  • Privatpersonen
  • Unternehmen
  • Stiftungen
  • Körperschaften
  • Vereine

Nicht antragsberechtigt sind:

  • der Bund und die Bundesländer sowie deren Einrichtungen und Kommunen
  • Automobilhersteller, die sich an der Finanzierung des Umweltbonus beteiligen sowie deren Tochtergesellschaften und alle anderen Tochtergesellschaften der Muttergesellschaft des Automobilherstellers, auf die diese Muttergesellschaft mittelbar oder unmittelbar Einfluss ausüben kann.
1) Der Erwerb (Kauf oder Leasing) eines/r neuen Audi e-tron 50, Audi e-tron Sportback 50, Audi A3 Sportback 40 e-tron, Audi A6 Limousine 50 TFSI e quattro, Audi A6 Limousine 55 TFSI e quattro, Audi A7 Sportback 50 TFSI e quattro, Audi Q5 50 TFSI e quattro S tronic, Audi Q5 55 TFSI e quattro S tronic und Audi Q7 55 TFSI e quattro durch Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, Körperschaften und Vereine nach dem 18.05.2016 wird als Umweltbonus gefördert. Das Fahrzeug muss im Inland auf den/die Antragstellerin zugelassen werden (Erstzulassung) und mindestens 6 Monate zugelassen bleiben. Sofern das Fahrzeug nach dem 04.11.2019 erstmalig zum Straßenverkehr zugelassen wird, beträgt die Höhe des Umweltbonus für den Audi e-tron 50 und Audi e-tron Sportback 50 insgesamt 7.500 Euro, für den Audi A3 Sportback 40 e-tron insgesamt 6.750 Euro und für den Audi A6 Limousine 50 TFSI e quattro, Audi A6 Limousine 55 TFSI e quattro, Audi A7 Sportback 50 TFSI e quattro, Audi Q5 50 TFSI e quattro S tronic, Audi Q5 55 TFSI e quattro S tronic und Audi Q7 55 TFSI e quattro jeweils 5.625 Euro. Die Hälfte des Umweltbonus wird seitens der AUDI AG direkt auf den Nettokaufpreis gewährt, der restliche Betrag (Bundesanteil am Umweltbonus) wird nach positivem Zuwendungsbescheid auf Antrag beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unter www.bafa.de ausbezahlt.

Fahrzeuge, die serienmäßig über ein Acoustic Vehicle Allerting System (AVAS) verfügen, werden zudem durch den Bund mit zusätzlichen 100 Euro bezuschusst.

Auf die Gewährung des Umweltbonus besteht kein Rechtsanspruch und die Förderung endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens jedoch zum 31.12.2025. Nähere Informationen zum Umweltbonus sind auf den Internetseiten des BaFa unter https://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Elektromobilitaet/Foerderprogramm_im_Ueberblick/foerderprogramm_im_ueberblick.html abrufbar. Auf die Gewährung des Umweltbonus besteht kein Rechtsanspruch und die Förderung endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens jedoch zum 31.12.2025. Nähere Informationen zum Umweltbonus sind auf den Internetseiten des BaFa unter https://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Elektromobilitaet/Foerderprogramm_im_Ueberblick/foerderprogramm_im_ueberblick.html abrufbar.


2) Verbrauchs- und Emissionswerte:
Audi e-tron 50: Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 24,3–21,9 (NEFZ); 26,6–22,4 (WLTP) CO₂-Emission kombiniert in g/km: 0

Audi e-tron Sportback 50: Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 23,9–21,6 (NEFZ); 26,3–21,7 (WLTP) CO₂-Emission kombiniert in g/km: 0

A3 Sportback 40 e-tron:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,0–1,9 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 12,7–12,2 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 46–43 g/km

Audi A6 Limousine 50 TFSI e:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,0–1,7 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 17,7–16,6 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 46–39 g/km

Audi A6 Limousine 55 TFSI e:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,1–1,9 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 17,9–17,4 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 47–43 g/km

Audi A7 Sportback 50 TFSI e:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,1–1,8 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 18,0–16,6 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 48–40 g/km

Audi A7 Sportback 55 TFSI e:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,1–1,9 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 18,1–17,5 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 48–44 g/km

Audi Q5 50 TFSI e quattro:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,2–2,0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 18,1 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 49–46 g/km

Audi Q5 55 TFSI e quattro:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,2–2,0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 18,2–17,5 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 49–46 g/km

Audi Q5 50 TDI
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,2–6,1 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 162–159 g/km

Audi Q7 55 TFSI e quattro:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,0–2,8 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 22,9–21,9 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 69–64 g/km

Die Ermittlung der angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte erfolgte nach dem gem. § 2 Nr.5, 6, 6a Pkw-EnVKV vorgeschriebenen Messverfahren. Die angegebenen Werte beziehen sich daher auch ausschließlich auf Neufahrzeuge und entsprechen aus den vorgenannten Gründen nicht zwingend den Werten des hier konkret angebotenen Fahrzeuges mit dem vorliegenden Ausstattungsumfang.

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.audi.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch,, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Seit nunmehr 85 Jahren ist es unserem Unternehmen ein Auftrag, Sie als Kunden unseres Hauses Willkommen zu heißen. Ein Unternehmen, das mit der Stadt Ingolstadt, seinen Menschen und der Audi AG historisch verknüpft ist und über eine hohe Reputation verfügt. Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner für Audi, VW, SEAT und Skoda.

Rückruf

Beratungsgespräch mit den Experten

Wünschen Sie einen kostenfreien Rückruf, geben Sie bitte Ihre Nummer ein und wir rufen Sie zum Wunschtermin zurück.

Bitte wählen Sie die beste Zeit für einen Rückruf.

Rückruf
X